VivaldiStudio Musiksoftware
Notendownload

Musik Werbenetz - www.musica.at
Vivaldi PlayAlong Vivaldi Plus Vivaldi Gold Vivaldi Scan Viva Noten
Home Funktionen / Übersicht Download Bestellen Kontakt Hilfe Impressum
VivaScore - Noten für: Querflöte Gitarre Klavier Chor
Notendownload

Hinweis: Die VivaldiStudio Programme werden von uns nicht mehr verkauft, da es vom Hersteller (goVivaldi Inc. vivaldistudio.com) leider schon längere Zeit keine Updates gibt und die aktuellen Versionen auch unter Windows 7 / Windows 8 nicht lauffähig sind.

Unsere Empfehlungen für einfach zu bedienende Notensatzprogramme:

MusicTime Deluxe & Encore Notation, die neuen Versionen dieser Standardsoftware zum Noten schreiben von Passport Music Software. Seit über 20 Jahren beliebt, wegen der extrem einfachen Handhabung: Nur für komplexere Aufgaben ist einmal ein Blick in das Manual notwendig. Noten schreiben - einfach und schnell ist bei Passport Music Software nicht nur eine (werbewirksame) Phrase, sondern eine seit vielen Jahren bewährte, einfach gehaltene, gut strukturierte Benutzeroberfläche.

Maestro Composer aus der neuen Produktlinie von "Maestro Musik Software" bietet zusätzlich zu allen Standard-Funktionen einer Software zum Noten schreiben weitere sehr interessante Funktionen wie z.B. das Einfügen von Grafiken und Bildern an jeder beliebingen Stelle, frei einstellbare Notengröße, beliebig viele, unterschiedliche Musikstücke in nur einer Datei - ideal zum Erstellen von kompletten Notenheften u.v.m. Zur Software Maestro Composer gibt es auch eine kostenlose Version zum Abspielen und Ausdrucken der Dateien - ideal zum Weitergeben der Noten z.B. an Ihre Schüler...

Und natürlich folgende, auch seit sehr vielen Jahren schon auf den Markt befindlichen Programme zum Noten schreiben, sehr zu empfehlen: Notation Musician & Midi Notate von Notation Software Germany
und nicht zuletzt das "Flagschiff" der Notensatzprogramme: Sibelius Professional & Sibelius Academic (Academic ist die günstigere Variante für Ausbildungszwecke, aber mit dem selben Funktionsumfang wie die Professional Version).

Unsere Empfehlungen für Software zum Noten scannen:

Leider gibt es auch die sehr gute Scansoftware VivaldiScan nicht mehr... Aber die gute Nachricht ist, dass es die Notenscan-Software, welche auf den selben Programmcode beruht, die Software "Sharp Eye Music Reader" jetzt auch auf deutsch gibt. Im Gegensatz zu VivaldiScan wurde und wird diese Software zu Scannen von Musiknoten auch weiter entwickelt.
Sharp Eye auf deutsch gibt es als Downloadversion direkt vom Lugert-Verlag und als Boxversion (also auf CD-ROM) gibt es die deutsche Version von Sharp Eye bei Amazon zu kaufen.

 

Hier einige der wichtigsten Funktionen der Vivaldistudio Notensatz- und PlayAlong-Software im Detail.

Eine Liste aller Funktionen und einen Versionsvergleich finden Sie hier: Funktionen Übersicht
Die VivaldiScan Funktionen finden Sie hier: Noten scannen im Detail

Vivaldi Begleiter (PlayAlong) Screenshot - Bildschirm

Bei allen VivaldiStudio Programmen wie  PlayAlong, Vivaldi Plus und VivaldiGold stehen umfangreiche Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Alle Symbolpaletten können, je nach Bedarf, ein- und mit einem Klick wieder ausgeblendet werden.

Die Darstellung aller Werkzeug-Paletten unten, lässt schon erahnen, dass für alle nur erdenklichen Bearbeitungen die passenden Symbole zur Verfügung stehen (natürlich lässt man sich beim Arbeiten mit VivaldiStudio nur jene Fenster anzeigen, welche man momentan auch tatsächlich benötigt).

Vivaldistudio Musiksoftware Wekzeugpaletten

Das Arbeiten mit allen VivaldiStudio Programmen ist extrem einfach und bei praktisch allen Funktionen intuitiv möglich, ohne erst lange im Handbuch nachsehen zu müssen.
Zum Beispiel das Eingeben der Noten: Beim Eingeben der verschiedenen Notenwerte kann man bequem mit der linken Hand auf der Computer-Tastatur die Notenwerte auswählen, während die rechte Hand mit der Maus die Noten in die Notenzeilen setzt. Die Tonhöhe bereits gesetzer Noten kann man einfach ändern, indem man die Noten vertikal auf die gewünschte Tonhöhe verschiebt. Das Löschen einzelner Noten (oder auch ganzer Notengruppen) geschieht, indem man diese mit der Maus makiert und auf die Taste "Entf", also Entfernen drückt - was könnte logischer sein?

Tonart Änderungen bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi GoldWie die Taktart, kann auch die Tonart jederzeit in jedem Takt des Stückes wieder geändert bzw. eingegeben werden - hierbei ist es auch möglich die (bereits geschriebenen) Noten automatisch transponieren zu lassen.Transponieren bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold

Das Transponieren ist aber auch möglich, ohne die Tonart generell zu ändern. Dies ist besonders praktisch, wenn man einzelne, gleiche Abschnitte in andere Systeme (z.B. von der Flöte zum Saxophon) kopieren will und man sich so das doppelte Eingeben der Noten ersparet.
Auch z.B. das Setzen einer 2. Stimme in paralellen Terzen (diatonisches Transponieren) ist auf diese Art schnell und einfach möglich.
Farben für jede Stimme bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi GoldFür jede einzelne Stimme kann aus der Farbpalette eine eigene Farbe eingestellt werden - diese "eingefärbten" Noten lassen sich mit einem Farbdrucker natürlich auch entsprechend ausdrucken.
Wir empfehlen Ihnen für einen optimalen Ausdruck der Noten in Farbe, den Minolta Magicolor 2300W Farblaserdrucker

Beim Erstellen einer neuen Partitur lassen sich gleich zu Beginn alle benötigten Zeilen und Systeme einstellen, so dass man gleich von Beginn an, die Noten in sein "fertiges Notenblatt" setzen kann. Diese Einstellungen können aber jederzeit ergänzt bzw. auch geändert und erweitert werden.

Eine neue Partitur erstellen mit den VivaldiStudio Notendruckprogrammen

Taktart-Eingabe bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi GoldDie Takart (das Taktmaß) kann in jedem Takt der Partitur geändert bzw. eingestellt werden.

Hier sind auch nicht so übliche Takarten, wie z.B. 7/4 oder aber als erweitertes Format, jede andere Eingabe möglich: z.B. zusammengesetzte Taktarten, Takart als Darstellung zwischen den Zeilen, als Notenwert u.v.m. (siehe unten).

Weitere Taktmaß-Einstellungsmöglichkeiten:

Taktart Einstellungen Vivaldistudio Musiksoftware   Taktart Einstellungen Vivaldistudio Musiksoftware
Taktart Einstellungen Vivaldistudio Musiksoftware    Taktart Einstellungen Vivaldistudio Musiksoftware
 

Notenkopfauswahl
Auswahl verschiedener Notenkopf-Formen:

Bei der Auswahl der Formen der Notenköpfe gibt es fast keine Einschränkungen, da auch jederzeit andere Zeichensätze (z.B. andere Notenschriftarten) für die Darstellung einem Notenkopf zugewiesen werden kann.

Auch die Einstellungen für die Notengröße, die Art der  Verbalkung, die Abstände u.v.m. lässt sich ändern und speichern - das Wiederherstellen der Voreinstellungen ist auch hier natürlich jederzeit wieder möglich.

Notenkopfauswahl   Notenkopfauswahl
 

Texteingabe ist an jeder beliebigen Stelle der Noten möglich: Texteingabe bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold Ein Doppelklick auf das Symbol "Text" in der Werkzeugpalette öffnet ein Textfeld in welchem beliebiger Text eingegeben (oder auch hineinkopiert) werden kann. Als Zeichen stehen alle Schriftarten zur Verfügung, welche auf Ihrem Computer vorhanden sind. Nach einem Klick auf OK kann dieser Text überall eingefügt werden (auch mehrmals).
Auch hier ist das Verschieben jederzeit und einfach möglich, indem man auf den Text klickt und diesen mit gedrückt gehaltener Maustaste an die gewünschte Stelle verschiebt.
Liedtexte bleiben ihren Noten immer zugeordnet und werden beim Ändern des Layouts immer   automatisch mit ihren zugehörigen Noten mit verschoben.
Lyrics (Liedtext) Eingabe bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold
Mit den Einstellungen "Takte pro System" und "Systeme pro Seite" lässt sich das Layout der Noten (auch nachträglich) jederzeit und für jeden Bereich beliebig einstellen:
Einstellung: Takte pro System bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold   Einstellung: Systeme pro Seite bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold

Einspielen bzw. Abspielen der Noten - MIDI-Einstellungen

MIDI-Mischpult bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi GoldIm Mischpult kann man für jede Stimme die Parameter für die Aufnahme und Wiedergabe z.B. die Lautsärtke, das Panorama, den gewünschten Klang (das Instrument) usw. einstellen.

Die Auswahl des Instrumentes kann dabei bequem über eine Liste aller verfügbaren Instrumente erfolgen:
Programmwechsel (Instrument auswählen) bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold

 Dynamik einstellen bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi Gold

Dynamische Einstellungen lassen sich in einer Voreinstellung direkt mit den entsprechenden Symbolen verknüpfen. So werden beim Abspielen auch dynamische Zeichen nach Wunsch gespielt.

Auch das Spielen z.B. eines Crescendos lässt sich einstellen:

Einfach den gewünschten Bereich markieren, die Anfangs- und Endlautstärke einstellen, und schon wird automatisch in diesem Bereich ein crescendo beim  Abspielen hörbar. Hierbei sind, dem MIDI-Standard entsprechend, Werte zwischen 0 und 127 möglich.

Automatisches Crescendo beim Abspielen
Aufnahmeeinrichtung bei Vivaldi Begleiter (PlayAlong), Vivaldi Plus und Vivaldi GoldFür die Aufnahme, z.B. über ein MIDI-Keyboard, sind verschiedene Voreinstellungen möglich: Ein Klick (Metronom), wann die Seiten umgeblättert werden sollen, ob das Eingespielte automatisch auf zwei Systeme aufgeteilt werden soll, u.e.m..

Funktionen in der Menüleiste

Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware       Menue Bearbeiten Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware

Alle ausgeführten Funktionen lassen sich einfach rückgangig machen und alle Standard-Funktionen wie Ausschneiden, Kopieren, Einfügen und Löschen stehen zur Verfügung.

Menue_Ansicht_Lupe Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware

Die Größe der Notenansicht kann mit der Lupenfunktion: von 50% bis 400% und auch benutzerdefiniert einstellen.

Menue_Partitur Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware  

Das Hinzufügen von Takten, Zeilen oder auch ganzen Seiten ist jederzeit möglich.

Menue_Noten Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware  

Alle wichtigen Befehle und Funktionen können auch schnell über Tastatur-Kommandos  eingegeben und alle  Grund- Einstellungen für die ganze Partitur festgelegt werden. 

Menue_Werkzeuge Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware 

"Anfasser" erleichtern das direkte Ändern (z.B. Verschieben von Bindebögen) im Notenbild. Mit diesem praktischen Hilfswerkzeug kann man alle gewünschten Änderungen schnell und einfach durchführen.

Um das Notenbild aber nicht zu unübersichtlich zu machen, lassen sich diese "Anfasser" schnell und einfach über Tastaturkommandos für die verschiedenen Funktionen ein- bzw. wieder ausblenden.

Menue_Hilfe_Quickstart Menue Screenshot Vivaldistudio Musiksoftware 

Die Vivaldi Quickstarts können direkt vom Programm aus aufgerufen werden, sollte man einmal schnelle Hilfe benötigen.

Grundsätzliche Voreinstellungen:

Voreinstellungen  VivaldiStudio Notendruck-Software (Begleiter (PlayAlong - Plus Gold)

Voreinstellungen  VivaldiStudio Notendruck-Software (Begleiter (PlayAlong - Plus Gold)

Voreinstellungen  VivaldiStudio Notendruck-Software (Begleiter (PlayAlong - Plus Gold)

Voreinstellungen  VivaldiStudio Notendruck-Software (Begleiter (PlayAlong - Plus Gold)

Gitarrengriffbilder mit VivaldiStudio Notendruck-Software (Begleiter (PlayAlong - Plus Gold)

 

Wenn Sie alle Funktionen der VivaldiStudio Notensatz-Software vor einem Kauf kennenlernen möchten, können Sie sich jedes der Programme im Download-Bereich zum Testen kostenlos herunterladen.

Die Unterschiede bzw. den Funktionsumfang der verschiendenen VivaldiStudio-Versionen
(PlayAlong, Plus und Gold) finden Sie in der
Funktionen / Übersicht

Systemvoraussetzungen: Windows XP, 98, ME, NT 4.0, 2000 (nicht für Windows Vista oder Windows 7) - mind. 128MB RAM empfohlen, Soundkarte, CD-ROM Laufwerk - Bildschirm-Auflösung 1024x768 empfohlen, min 17 Zoll Monitor empfohlen - Vivaldi-Scan ist nicht für Mac lieferbar. Nach der Installation ist eine Aktivierung der Software mittels mitgelieferter Registriernummer notwendig. Diese kann online über die Software, per e-Mail, Fax, oder Telefon erfolgen.


  VivaldiStdio Software sind Produkte der Vivaldi Studio / Digital Music Solutions, Via Filippino Lippi, 7 I-20131 Milano, Italia
Windows and Windows XP are registered Trademarks of the Microsoft Cooperation -     Alle Angaben sind Angaben des Herstellers - vorbehaltlich Druckfehler
Website © Copyright 2006 by
Johannes Kaiser-Kaplaner. A-9184 St.Jakob im Rosental Fax: +43 (0) 1 2533033 8989 - UID: ATU26852901 - Alle Rechte vorbehalten! - AGB
Klick here for TopMusic Sites!

Musiklinks: Orpheus TopMusic Musica.at Komponisten.at Musiklehre Musiksoftware.at Musik.in Karaoke Download